Fachkräfteberatung Nordfriesland - Mit neuer Kraft voraus

10.01.2017

Wie Sie die Arbeit in Ihrem Betrieb noch effizienter aufteilen können, dazu berät Sie jetzt unsere neue Mitarbeiterin Diana Wieben. Ihre Arbeit ist Teil des Fachkräfteberaternetzwerks im Rahmen des Landesprogramms Arbeit, das durch den Europäischen Sozialfonds finanziert wird.

Fachkräfte sind kostbar. Wie Sie die Arbeit in Ihrem Betrieb noch effizienter aufteilen können, dazu berät Sie jetzt unsere neue Mitarbeiterin Diana Wieben. Ihre Arbeit ist Teil des Fachkräfteberaternetzwerks im Rahmen des Landesprogramms Arbeit, das durch den Europäischen Sozialfonds finanziert wird.
Frau Wieben vereinbart gern einen Termin, um Sie in Ihrem Betrieb zu besuchen und zu klären, wo qualifiziertes Personal zu finden ist, ob Weiterbildungen innerhalb des Teams notwendige neue Strukturen schaffen können und wo es für solche Maßnahmen finanzielle und weitere beratende Unterstützung gibt.

Frau Wieben war fast zehn Jahre lang bei der WT.SH als Expertin für den internationalen Markt tätig. Ihre Aufgabe als Fachkräfteberaterin bei der WFG NF hat sie von Axel Wiese übernommen. Herr Wiese wird bei der WFG NF weiterhin für das
Projekt EE.SH tätig sein.

Diana Wieben ist zur Terminabsprache unter 04841 6685-19 oder d.wieben@wfg-
nf.de erreichbar.

Logo Wirtschaftsförderung Nordfriesland

Schloßstraße 7, 25813 Husum

04841 6685-0
F 04841 6685-16

info@wfg-nf.de

Sie haben noch Fragen? Gerne rufen wir Sie zurück. Schreiben Sie uns! 

Schleswig-Holstein – der echte Norden