Initiative neue Qualität der Arbeit mit erweitertem Förderumfang

21.08.2017

Förderung für Experimentierräume startet

Im Juni 2017 fiel der Startschuss für die Einrichtung von betrieblichen Lern- und Experimentierräumen, nun können auch entsprechende Fördermittel beantragt werden. Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) hat die Förderrichtlinie "Zukunftsfähige Unternehmen und Verwaltungen im digitalen Wandel" veröffentlicht.

Um die Arbeitsqualität in Deutschland zu erhalten und auszubauen, gilt es, die Digitalisierung aktiv zu gestalten und die Potenziale des technologischen Wandels zu nutzen. Der Dialogprozess Arbeiten 4.0 des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales hat gezeigt, dass betriebliche Lernprozesse und die experimentelle Erprobung neuer Arbeitsformen in Unternehmen wichtige Schritte auf dem Weg zu einer Arbeitswelt 4.0 sind. Deshalb fördert das BMAS die Einrichtung von betrieblichen Lern- und Experimentierräumen. Im Juni 2017 fiel der Startschuss für die Einrichtung von betrieblichen Lern- und Experimentierräumen, nun können auch entsprechende Fördermittel beantragt werden. Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) hat die Förderrichtlinie "Zukunftsfähige Unternehmen und Verwaltungen im digitalen Wandel" veröffentlicht.

Mehr dazu finden Sie unter www.arbeitenviernull.de

Logo Wirtschaftsförderung Nordfriesland

Schloßstraße 7, 25813 Husum

04841 6685-0
F 04841 6685-16

info@wfg-nf.de

Sie haben noch Fragen? Gerne rufen wir Sie zurück. Schreiben Sie uns! 

Schleswig-Holstein – der echte Norden