go digital - Förderprogramm Digitalisierung für KMU

12.12.2017

BMWI fördert kleine und mittlere Unternehmen bei der Digitalisierung ihres Geschäftsalltags

Das Bundesministerium für Wirtschaft (BMWi) richtet sich mit seinem Förderprogramm "go digital" an kleine und mittlere Unternehmen der gewerblichen Wirtschaft und an das Handwerk. Das Programm bietet Beratungsleistungen, um im Bereich Online-Handel, Digitalisierung des Geschäftsalltags und Datensicherheit up-to-date zu bleiben.

Autorisierte Beratungsunternehmen übernehmen dabei die Antragsstellung und Durchführung, sofern das in Deutschland angesiedelte Unternehmen weniger als 100 Mitarbeiter hat und einer Förderfähigkeit nach der De-Minimis-Verordnung unterliegt. Der Förderumfang bemisst sich auf 30 Tage innerhalb eines halben Jahres. Die Förderhöhe liegt bei 50 % bis zu einem maximalen Beratertagessatz von 1.100 €.

Weitere Informationen und authorisierte Berater finden Sie auf den Seiten des BMWi.

Logo Wirtschaftsförderung Nordfriesland

Schloßstraße 7, 25813 Husum

04841 6685-0
F 04841 6685-16

info@wfg-nf.de

Sie haben noch Fragen? Gerne rufen wir Sie zurück. Schreiben Sie uns! 

Schleswig-Holstein – der echte Norden