Windtestfeld-Nord wird eröffnet

07.09.2017

Windtestfeld-Nord wird eröffnet

Wertschöpfung statt Gewinn und Messe-Schaufenster: Schleswig-Holsteins einziges öffentlich verwaltetes Windtestfeld nimmt seinen Betrieb auf

Sechs Windkraftanlagen unterschiedlicher Hersteller stehen auf dem Windtestfeld-Nord in der Südermarsch bei Husum. Das Besondere an diesem Testfeld: Die Gesellschafter sind größtenteils Kommunen und öffentliche Institutionen, deren Ziel nicht monetärer Gewinn, sondern die Förderung der Windindustrie in Schleswig-Holstein und besonders an der Westküste ist. Die Nutzungsgebühr ist deshalb niedriger als auf anderen Testfeldern – doch es kommen nur Firmen zum Zuge, die Arbeitsplätze in Schleswig-Holstein schaffen oder erhalten.

Die Idee, ein öffentlich beherrschtes Windtestfeld einzurichten, wurde bereits vor über 15 Jahren von der Wirtschaftsförderung Nordfriesland, dem Kreis und der Gemeinde Südermarsch beraten. Der sichtbare Erfolg wurde heute mit einem Festakt gefeiert. „Hier kann man live sehen, was es bedeutet, die Energiewende voranzubringen“, sagte Schleswig-Holsteins Energiewendeminister Dr. Robert Habeck in seinem Grußwort.

Die Windkraftanlagen, die unter besten Bedingungen in Sichtweite der Nordsee getestet werden, wurden von den Herstellern General Electric, Enercon, Nordex, Senvion, Siemens und Skywind errichtet. Gesellschafter der Windtestfeld-Nord GmbH sind die Gemeinden Südermarsch, Karlum und Ladelund, die Gemeindewerke Leck, die Hochschule Flensburg, der Kreis Nordfriesland, die Messe Husum & Congress, die Stadtwerke Husum, die Wirtschaftsförderung Nordfriesland und der Zertifizierungsbetrieb DNV GL.

Lesen Sie mehr in der Pressemitteilung des Ministeriums fürEnergiewende, Landwirtschaft, Umwelt und Digitalisierung Schleswig-Holstein.

Weitere Informationen über das Windtestfeld unter www.windtestfeld-nord.de.

Logo Wirtschaftsförderung Nordfriesland

Schloßstraße 7, 25813 Husum

04841 6685-0
F 04841 6685-16

info@wfg-nf.de

Sie haben noch Fragen? Gerne rufen wir Sie zurück. Schreiben Sie uns! 

Schleswig-Holstein – der echte Norden