Fit4Jobs - Fit für die Grenzregion

30.08.2018

Fit4Jobs - Fit für die Grenzregion

Neues dänisch-deutsches Wirtschaftsförderprojekt "Fit4Jobs", finanziert aus Interreg-Mitteln, nimmt Arbeit auf

Die dänisch-deutsche Westküste ist mehr als eine Urlaubsregion – hier gibt es innovative Unternehmen und viel Kultur. Das dänisch-deutsche Wirtschaftsförderprojekt mit dem Titel „Fit4jobs@WaddenC” will dies bekannt machen und ein attraktives Umfeld für Fachkräfte schaffen. Den entsprechenden Partnerschaftsvertrag unterschrieben heute Florian Lorenzen, 1. stellvertretender Landrat des Kreises Nordfriesland, und Henrik Frandsen, Bürgermeister der Kommune Tønder, sowie die Projektpartner Wirtschaftsförderungsgesellschaft Nordfriesland (WFG NF), Syddansk Universitet (SDU) und die Tønder Handelsskole.

Das Projekt umfasst ein Gesamtbudget von knapp 2,1 Millionen Euro (15 Millionen Dänische Kronen) und wird gefördert durch Interreg Deutschland-Danmark mit Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung.

Hier finden Sie die Pressemitteilung zu „Fit4Jobs@WaddenC“.

Logo Wirtschaftsförderung Nordfriesland

Schloßstraße 7, 25813 Husum

04841 6685-0
F 04841 6685-16

info@wfg-nf.de

Sie haben noch Fragen? Gerne rufen wir Sie zurück. Schreiben Sie uns! 

Schleswig-Holstein – der echte Norden