Weiterbildung mit staatlicher Unterstützung

10.02.2016

NordNetz Bildung informiert über Kurse und Fördermöglichkeiten in Flensburg und Schleswig

Einen Gabelstapler-Schein, einen Sägeschein, einen Heilpraktiker-Kurs  oder andere berufliche Weiterbildungskurse können sich viele Angestellte, Selbständige  oder Freiberufler mit der Bildungsprämie des Bundesbildungsministeriums anteilig fördern lassen. Heike Kaiser vom NordNetz Bildung informiert in Schleswig und Flensburg über diese und andere finanzielle Hilfen und weitere Möglichkeiten der beruflichen Weiterbildung - kostenfrei und anbieterneutral. Ihre Sprechzeiten sind dienstags von 12:00 Uhr bis 16:00 Uhr im Plessenhof, Plessenstr. 7 in Schleswig sowie donnerstags von 12:00 Uhr bis 16:00 im Gewerkschaftshaus, Rote Straße 1 (2. Stock) in Flensburg. Heike Kaiser bittet um Terminabsprache unter 0171 9770621 oder h.kaiser@wfg-nf.de. Das NordNetz Bildung ist ein Zusammenschluss von Weiterbildungsanbietern aus dem nördlichen Schleswig-Holstein und ein Projekt der Wirtschaftsförderung Nordfriesland mbH.

www.nordnetz-bildung.de

Download der Pressemitteilung

Logo Wirtschaftsförderung Nordfriesland

Schloßstraße 7, 25813 Husum

04841 6685-0
F 04841 6685-16

info@wfg-nf.de

Sie haben noch Fragen? Gerne rufen wir Sie zurück. Schreiben Sie uns! 

Schleswig-Holstein – der echte Norden