UnternehmerCamp Westküste: Mitmacher statt Teilnehmer!

16.04.2018

Barcamp für die regionale Wirtschaft: Bürostuhl gegen Sitzsack tauschen und diskutieren

NIEBÜLL/ NORDFRIESLAND – Bei einem Barcamp gibt es kein festgelegtes Programm und keine
Referenten, dafür hochmotivierte Teilnehmer. Wer möchte, kann hier seine neuen Geschäftsideen,
Marketing‐Strategien oder Themen jenseits der täglichen Arbeit vorstellen und diskutieren.
Gemeinsam erarbeitet man zu Beginn der Veranstaltung einen Tagesplan aus mehreren parallelen
Workshops oder Vorträgen und diskutiert in den Pausen am Kickertisch weiter.
Das grenzübergreifende UnternehmerCamp Westküste am Sonnabend, 26. Mai 2018, 9.00 bis 17.00
Uhr im Nordfriesischen InnovationsCenter NIC in Niebüll richtet sich an die Chefinnen und Chefs,
Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, Gewerbetreibenden, Freiberufler, Selbstständigen und
Existenzgründer im nördlichen Schleswig‐Holstein und aus der Kommune Tondern. Organisiert wird
es von den nordfriesischen Handwerkskammern, der Industrie‐ und Handelskammer (IHK) zu
Flensburg, dem Unternehmensverband Unterelbe‐Westküste, der Wirtschaftsakademie Schleswig‐
Holstein, den Wirtschaftsjunioren, der Wirtschaftsförderung und Technologietransfer Schleswig‐
Holstein (WTSH) und der Wirtschaftsförderungsgesellschaft Nordfriesland mbH.
Die Organisatoren laden herzlich dazu ein, das UnternehmerCamp kreativ mitzugestalten. Die
Wirtschafts‐Köpfe Nordfrieslands und der angrenzenden Kreise können sich ab sofort kostenfrei
unter www.unternehmercamp‐westkueste.de für die Veranstaltung registrieren.

PDF Pressemitteilung

Logo Wirtschaftsförderung Nordfriesland

Schloßstraße 7, 25813 Husum

04841 6685-0
F 04841 6685-16

info@wfg-nf.de

Sie haben noch Fragen? Gerne rufen wir Sie zurück. Schreiben Sie uns! 

Schleswig-Holstein – der echte Norden