Die digitalisierte Arbeitswelt gestalten

27.03.2018

Neue Strukturen durch Digitalisierung sind Thema beim Arbeitskreis „Fachkräfte gewinnen“

HUSUM – Netzwerke statt Hierarchien, Produkte in Kooperation mit den Kunden entwickeln – ein Arbeitsalltag mit Internet-gestützten Anwendungen führt zu neuen Strukturen im Betrieb. Die Chancen der Digitalisierung gewinnbringend einzusetzen, ist für kleine und mittlere Unternehmen eine große Herausforderung und eine wirtschaftliche Notwendigkeit zugleich geworden.
„Mitarbeiterführung im digitalen Wandel“ ist deshalb Thema beim Treffen des nordfriesischen Arbeitskreises „Fachkräfte gewinnen und halten“ am Donnerstag, 19. April 2018, von 17 bis 19 Uhr im Handwerkerhaus in Husum (Süderstr. 97). Dazu lädt die Wirtschaftsförderung Nordfriesland (WFG NF) die Geschäftsführer und Mitarbeiter mit Personalverantwortung aller nordfriesischen Unternehmen und Betriebe herzlich ein.
Heinz Rohde von der Mittelstand 4.0-Agentur wird an das Thema heranführen und einen für Unternehmen kostenlosen Workshop vorstellen, der vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie angeboten wird. Daneben wird die WFG NF weitere interessante Themen präsentieren. Bei einem Imbiss wird genügend Zeit für einen Austausch zwischen den Teilnehmern sein.
Weitere informationen und Anmeldungen bei der Fachkräfte-Beraterin Diana Wieben, d.wieben@wfg-nf.de oder Tel. 04841 6685-19.

PDF-Pressemitteilung

Logo Wirtschaftsförderung Nordfriesland

Schloßstraße 7, 25813 Husum

04841 6685-0
F 04841 6685-16

info@wfg-nf.de

Sie haben noch Fragen? Gerne rufen wir Sie zurück. Schreiben Sie uns! 

Schleswig-Holstein – der echte Norden