Gründungsförderung Nordfriesland

1) Gründungscamp Nordfriesland

Im "Gründungscamp Nordfriesland" von IHK, WFG und dem Kreis Nordfriesland profitieren Startups, Gründende und alle mit einer ersten Geschäftsidee von individueller Unterstützung, Vorträgen und Workshops zu gründungsrelevanten Themen, Netzwerk-Veranstaltungen, Austauschformaten mit der Kreis- und Landespolitik sowie von kostenfreier Berichterstattung & PR. Die drei besten Geschäftsideen erhalten ein Preisgeld von insgesamt 8.000 Euro, gesponsert von der Nord-Ostsee-Sparkasse und dem Kreis Nordfriesland.

  • Chance auf Preisgelder von insg. 8.000 €
  • Individuelle Unterstützung für ein halbes Jahr
  • Workshops zu gründungsrelevanten Themen
  • Bereitstellung eines breiten Netzwerks
  • Hilfestellung zum Erlangen von Fördergeldern
  • Auf Wunsch kostenfreie Berichterstattung & PR

Die Bewerbung für das kommende Gründungscamp 2024 ist mit diesem Online-Formular möglich (Gleichwertige Alternative: PDF-Bewerbungsformular). Bewerbungsschluss ist der 31. März 2024. Weitere Informationen finden Sie in diesemInformationsblatt.

Gründungscamp Nordfriesland 2024
 

Prämierte Startups im Gründungscamp 2022

  1. Beyond Education
  2. Heiraten im Norden
  3. Hillmann Seminare


Prämierte Startups im Gründungscamp 2023

  1. Mümmelmors
  2. Pack & Schnack
  3. SmilePrint


 
Preisverleihung der Gründungsförderung Nordfriesland 2023
Preisverleihung der Gründungsförderung Nordfriesland 2023

2) Wirtschaftsnaher Förderfonds

Der Kreis Nordfriesland fördert auch in 2024 wieder Neugründungen, Produktentwicklungen und Markteinführungen im Kreisgebiet mit 1.000 bis 7.500 Euro pro Unternehmen. Entscheidend für die Auswahl der Vorhaben ist, dass sie die UN-Nachhaltigkeitsziele erfüllen, innovativ sind und die Region voranbringen. Hier finden Sie weitere Informationen. Eine Bewerbung über dieses Bewerbungsformular ist bis zum 30. Juni 2024 möglich.


3) Gutscheine für Gründungsberatungen

Für das Jahr 2024 stellt der Kreis Nordfriesland Gutscheine für externe Gründungsberatungen im Wert von je max. 250,00 Euro netto bereit. Um einen Gutschein zu beantragen, muss das ausgefüllte Antragsformular bis zum 31. Oktober 2024 an die Wirtschaftsförderung geschickt werden. Der nicht übertragbare Gutschein wird kurzfristig ausgestellt. Weitere Informationen und Rahmenbedingungen finden Sie im Informationsblatt.



4) Businessplanspiel an Schulen

Damit soll an ausgewählten Schulen Nordfrieslands der Existenzgründungs-Nachwuchs gestärkt werden. Das Business-Planspiel wird von der IHK in Kooperation mit den Wirtschaftsjunioren organisiert. Die besten Ideen werden mit attraktiven Geldpreisen ausgezeichnet.



Mit der Gründungsförderung werden Nordfriesinnen und Nordfriesen mit Unternehmensideen vom Businessplan bis zur Marktreife und darüber hinaus begleitet. Organisiert wird das Projekt von der Husumer Geschäftsstelle der Industrie- und Handelskammer (IHK) und der Wirtschaftsförderung (WFG NF), finanziert wird es vom Kreis Nordfriesland. Weitere Informationen gibt es bei Jan-Christian Mahrt: 0160 94679541, j.mahrt@wfg-nf.de.

Logos Gruendungscamp
Logo_Gründungsförderung
Gründungsförderung

Jan-Christian Mahrt

Gründungsförderung

Logo Wirtschaftsförderung Nordfriesland

Schloßstraße 7, 25813 Husum

04841 6685-0
F 04841 6685-16

E info(at)wfg-nf.de

Sie haben noch Fragen? Gerne rufen wir Sie zurück. Schreiben Sie uns! 

Schleswig-Holstein – der echte Norden