Netzwerkagentur Erneuerbare Energien Schleswig-Holstein (EE.SH)

Das Ziel des Projektes ist, die Umsetzung der Energiewende und die regionale Wertschöpfung aus Erneuerbaren Ernergien in Schleswig-Holstein zu unterstützen.

Um dies zu erreichen, werden Unternehmen der schleswig-holsteinischen Erneuerbare-Energie-Branche besonders in den Bereichen Innovation, Netzintegration, Energiespeicherung und regionale Energievermarktung durch Dienstleitungen von EE.SH unterstützt. Strom- und Wärmekonzepte sollen besser verknüpft und die Entwicklung von grünen Industrie- und Gewerbeflächen vorangebracht werden. Schleswig-holsteinische Produkte und Dienstleistungen sollen verstärkt in Auslandsmärkten angeboten und das Bundesland als Leitregion für die Umsetzung der Energiewende vermarktet werden.

Dazu dient auch das Interreg North Sea Region-Projekt SCALE-UP. Es stärkt Innovationen im Bereich erneuerbare Energien und Nachhaltigkeit im internationalen Nordseeraum. Durch Matchmaking-Events, Coaching und Open Innovation vernetzt es innovative Start-ups oder kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) mit etablierten Firmen.

Weitere Informationen unter www.ee-sh.de.

Trägerin des Projekts EE.SH ist die WFG NF. Sie unterstützt damit Unternehmen, Betriebe, Freiberufler und Selbstständige in Nordfriesland, um in der Region Arbeitsplätze zu schaffen und zu erhalten.

Co-Projektträgerin ist die Wirtschaftsförderung und Technologietransfer Schleswig-Holstein (WT.SH). Sie unterstützt vor allem dabei, Innovationen erfolgreich umzusetzen.

Das Projekt wird von der Europäischen Union - Europäischer Fonds für regionale Entwicklung - sowie teilweise aus Landesmitteln mit einer durchschnittlichen Quote von ca. 60 % über die Projektlaufzeit 10.2015 - 09.2021 gefördert.

Logo Landesprogramm Wirtschaft
Logo EE.SH
SCALE-UP Logo

Meldungen

Logo Wirtschaftsförderung Nordfriesland

Schloßstraße 7, 25813 Husum

04841 6685-0
F 04841 6685-16

info@wfg-nf.de

Sie haben noch Fragen? Gerne rufen wir Sie zurück. Schreiben Sie uns! 

Schleswig-Holstein – der echte Norden