windWERT 2017 - MehrWertschöpfung aus Wind

Onshore-Windenergie-Konferenz im Kieler Schloss zu den Themen Planung, Finanzierung, Versicherung, rechtliche Rahmenbedingungen und neue Technologien

Ort: Kiel

Kieler Schloss Dänische Str. 44-46 24103 Kiel

Veranstalter
Netzwerkagentur EE.SH

Termin
Di, 29.08.2017, 10:00 Uhr - 17:30 Uhr

Regionale Wertschöpfung aus Windkraft ist das Motto der Onshore-Windenergie-Konferenz windWERT, die in diesem Jahr bereits zum 7. Mal stattfindet: am Dienstag, 29. August 2017, 10.00 bis 17.30 Uhr im Kieler Schloss. Die Netzwerkagentur EE.SH organisiert die Veranstaltung mit Unterstützung ihrer Projektpartner und Sponsoren.

Senvions Vice President Norbert Giese konnten wir für ein Grußwort gewinnen. Zum Thema Bürgerwindparks und ihrem überraschenden Siegeszug bei der ersten Onshore-Wind-Ausschreibungsrunde gibt es einen Impulsvortrag und ein Podiumsgespräch mit Projektierern und Finanzierern aus der Windbranche.

Weitere Themen sind unter anderem die erweiterten Klagerechte für Umweltverbände, ertragsoptimierte Betriebsstrategien, technische Neuerungen wie leisere Rotorblätter und Energiekonzepte für Windparks nach 20 Jahren Betriebszeit.

Beim gemeinsamen Frühstück vor Beginn der Veranstaltung und in den Pausen besteht reichlich Gelegenheit zum Netzwerken.

Beim informellen Treffen der Windcommunity ab 17.45 Uhr im Förde-Foyer des Schlosses wird Energiewendeminister Dr. Robert Habeck erläutern, wie Schleswig-Holstein Windenergieland Nr. 1 bleibt, und für Fragen aus dem Publikum zur Verfügung stehen.

Hier finden Sie weitere Informationen zum Programm und zur Buchung windWERT 2017.

 

Logo Wirtschaftsförderung Nordfriesland

Schloßstraße 7, 25813 Husum

04841 6685-0
F 04841 6685-16

info@wfg-nf.de

Sie haben noch Fragen? Gerne rufen wir Sie zurück. Schreiben Sie uns! 

Schleswig-Holstein – der echte Norden