Kundenkommunikation mit sozialen Medien - geht das noch?

Umgang mit Facebook-Fanpages & Co. nach dem EU-GH-Urteil - Information und Diskussion

Ort: Husum

NordseeCongressCentrum Messe Husum & Congress Am Messeplatz 12-18 25813 Husum

Veranstalter
WFG NF

Termin
Do, 12.07.2018, 18:30 Uhr - 20:30 Uhr

Laut einem kürzlich gefällten Urteil des Europäischen Gerichtshofs (EU-GH) sind Firmen, die Facebook oder andere soziale Medien nutzen, für den Umgang mit den Daten ihrer Kunden komplett verantwortlich. Also auch dann, wenn Kunden einen Kommentar zu einer so genannten Fan-Page schreiben. Mit diesem Post hinterlässt der Kunde Daten bei Facebook, auf die der Betreiber der Fan-Page gar keinen Zugriff hat.

Wie geht man als Unternehmen damit um? Die WFG NF lädt zu diesem Thema zu einem Vortrags- und Diskussionsabend ein: Donnerstag, 12. Juli 2018, 18.30 Uhr im NordseeCongressCentrum in Husum. Referenten sind Timm Tappe, Inhaber einer Agentur für Online-Marketing in Flensburg, und Christian Hennig von der Rechtsanwaltskanzlei STOHEMA.

Die Teilnahme ist kostenfrei. Anmeldungen unter event@wfg-nf.de. Die Veranstaltung findet im Rahmen des Projekts #DigiWiNF (Digitale Wirtschaft Nordfriesland) statt.

Logo Wirtschaftsförderung Nordfriesland

Schloßstraße 7, 25813 Husum

04841 6685-0
F 04841 6685-16

info@wfg-nf.de

Sie haben noch Fragen? Gerne rufen wir Sie zurück. Schreiben Sie uns! 

Schleswig-Holstein – der echte Norden