Konversionsfläche Flugplatz Leck

Neben Büro- und Unterkunftsgebäuden verfügt die Liegenschaft über zahlreiche Hallen,Bunker u. Flugzeugschutzbauten. Die Instandsetzungswerkstatt befindet sich auf höchstem technischen Niveau. Die Gebäude sind z. T. in einem guten Zustand, da in den letzten fünf Jahren umfangreiche Investitionen und Erneuerungen erfolgten.

Eine Reihe von planungsrechtlichen Grundsätzen und planungsrechtlichen Vorgaben sind zu bedenken. Wichtig ist, dass die Entwicklung dieser Fläche im Sinne einer homogenen Ortsentwicklungsplanung angegangen wird. Die BImA ist für die Ermittlung von Altlasten zuständig.

Besonderheiten:
Weitere Informationen erhalten Sie beim Projektmanagement Konversions- und Gewerbeflächen, Andrea Jaeger.

Lage: 
Flugplatz Liegenschaft, Ründel 1, 25917 Leck

Verfügbar ab: sofort

Zahlen & Daten

Fläche der Liegenschaft (ha)

322,62

Fläche Gebäudegrund (m²)

55.585

Fläche Verkehrswege (m²)

349.024

Fläche Landwirtschaft (m²)

2674,608

Forst-Fläche (m²)

12.200

Gärtnerische Fläche (m²)

133.316
 

Infrastruktur:

  • Autobahn: A7 in 29 km erreichbar
  • Bundes-/Landesstraße: B5 in 7 km erreichbar
  • Bahnanbindung: 
  • Flughafen: Hamburg-Fuhlsbüttel in 177 km erreichbar

Video: Einblicke in den ehemaligen Militärflugplatz Leck (29.02.2016)

Ansprechpartner Gewerbeflächen

Konversionsfläche Patriot Flugplatz Leck

Andrea Jaeger

Projektmanagement Konversions- und Gewerbeflächen

Logo Wirtschaftsförderung Nordfriesland

Schloßstraße 7, 25813 Husum

04841 6685-0
F 04841 6685-16

info@wfg-nf.de

Sie haben noch Fragen? Gerne rufen wir Sie zurück. Schreiben Sie uns! 

Schleswig-Holstein – der echte Norden