Regionale Kooperation Westküste

Die Kreise Dithmarschen, Nordfriesland, Pinneberg und Steinburg, die Wirtschaftsförderungsgesellschaften dieser Kreise sowie die Industrie- und Handelskammern zu Flensburg und zu Kiel haben sich zur „Regionalen Kooperation Westküste“ zusammengeschlossen. Am 20. Juni 2012 unterzeichneten die neun Projektpartner eine entsprechende Kooperationsvereinbarung.

Ziel ist es, die Wirtschaftsstruktur der Region entlang der Entwicklungsachse A23/B5 nachhaltig zu stärken.

Im Mittelpunkt der Kooperation steht die projektbezogene Zusammenarbeit auf Grundlage des gemeinsam erarbeiteten Regionalen Entwicklungskonzeptes A23/B5.

Die WFG NF engagiert sich in den vier Projekt-Handlungsfeldern Verkehr, Energie, Wirtschaft und Arbeit. Aus dieser Arbeit ist unter anderem die Fachkräfteallianz Westküste/Unterelbe hervorgegangen.

Download:

  • Mit dem Fact Book erschien Ende 2014 eine Zusammenfassung der wirtschaftlichen Lage, Parameter und Aussicht entlang der Westküste und für den Kreis Nordfriesland.
    Fact Book

  • Ein Gewerbeflächenentwicklungskonzept wurde Anfang 2015 vorgestellt. Dies fließt in die Neuaufstellung der Regionalpläne der Landesplanung mit ein.
    Kurzfassung Gewerbeflächenentwicklungskonzept 

Im Frühjahr 2016 begann der Prozess der Ausarbeitung einer Innovationsstrategie für die Westküste, den die WFG NF aktiv unterstützt.

Projektträger ist die Wirtschaftsförderungs- und Entwicklungsgesellschaft des Kreises Pinneberg mbH. Die Projektorganisation hat die Projektgesellschaft Norderelbe mbH übernommen.

Logo REK

Meldungen

Logo Wirtschaftsförderung Nordfriesland

Schloßstraße 7, 25813 Husum

04841 6685-0
F 04841 6685-16

info@wfg-nf.de

Sie haben noch Fragen? Gerne rufen wir Sie zurück. Schreiben Sie uns! 

Schleswig-Holstein – der echte Norden