Praktikum Westküste

„Praktikum Westküste“ bringt Unternehmen und angehende Fachkräfte aus den vier Westküstenkreisen Nordfriesland, Dithmarschen, Steinburg und Pinneberg zusammen. Die vier Landkreise haben sich zur Regionalen Kooperation Westküste zusammengeschlossen und haben nun mit finanzieller Förderung des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) eine Praktikumsbörse auf die Beine gestellt. Unter www.praktikum-westkueste.de können sowohl Unternehmen, die bereit sind, Praktikanten aufzunehmen, ihre Firmenprofile einstellen als auch Schülerinnen und Schüler oder Studierende sich nach Praktikumsstellen umsehen. Auch Stellen für das Freiwillige Soziale Jahr oder den Bundesfreiwilligendienst werden hier angeboten.

Für den nördlichsten Kreis koordiniert Julia Deidert bei der Wirtschaftsförderung Nordfriesland das „Praktikum Westküste“. Sie besucht Unternehmen, fragt ihren Bedarf nach Praktikanten ab und stellt die Informationen in das Internetportal ein. Außerdem bietet sie Qualifizierungsmodule für angehende Praktikanten an, indem sie Schulen besucht, die Schülerinnen und Schüler in den Umgang mit der Online-Praktikumsbörse einführt und ihnen erklärt, wie sie sich gut in den Betriebsalltag einfügen.

„Praktikum Westküste“ ist Teil des Vorhabens „JuMoWestküste: Rückenwind – Jugendmobilität Westküste“. Rund 800.000 Euro aus der Fördermaßnahme „Kommunen innovativ“ des BMBF stehen für das erste gemeinsame Forschungsprojekt zur Förderung der Jugendbeschäftigung und Fachkräftegewinnung im ländlichen Raum zur Verfügung. „Kommunen innovativ“ setzt sich für eine Stärkung der Regionen ein, die sich besonders mit den Herausforderungen des demografischen Wandels auseinandersetzen müssen. Dabei unterstützt die Fördermaßnahme Kommunen dabei, nachhaltige Strategien für Ortsentwicklung, Infrastruktur sowie öffentliche Dienstleistungen umzusetzen.

Die Praktikumsbörse bietet Vorteile sowohl für die Jugendlichen als auch für die Betriebe: Die jungen Menschen haben durch ein kreisübergreifendes Praktikumsnetzwerk eine größere Auswahl. Die Unternehmen erweitern ihren Bekanntheitsgrad und erreichen über die kreisübergreifende Online-Präsenz deutlich mehr potentielle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Oft ist ein erfolgreiches Praktikum die Weichenstellung für eine spätere Übernahme zum Beispiel als Azubi.

Logo Wirtschaftsförderung Nordfriesland

Schloßstraße 7, 25813 Husum

04841 6685-0
F 04841 6685-16

info@wfg-nf.de

Sie haben noch Fragen? Gerne rufen wir Sie zurück. Schreiben Sie uns! 

Schleswig-Holstein – der echte Norden